Über mich


Willkommen auf meiner Seite.

Mein Name ist Björn. Bin mittlerweile fast 40 Jahre alt und habe sehr spät angefangen mit Aktien zu arbeiten.

Ich wurde sparsam erzogen. Ein Teil meines Taschengeldes wurde auf das Sparbuch gebracht. So lernte ich bereits früh, dass ich mit Sparen besonderes Konsumieren konnte.
Ich hatte dann Geld für den Führerschein und andere Annehmlichkeiten.

Auch mein erstes Neufahrzeug konnte ich mit meinem erspartem Geld in Bar bezahlen.
Das war ein tolles Gefühl. Während der Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation legte ich Geld in einen dynamischen Sparplan an.

Nur leider teilte mir die Versicherung Mitte 2021 mit, dass der Beitrag sehr hoch im Vergleich zum Ertrag wurde.
Resultat dieser Mitteilung war, dass ich diese Versicherung auflöste und nach anderen Alternativen umschaute wie ich dieses Geld anlegen konnte.

Ende 2020 wurde ich in meiner Heimatstadt zum Stadtrat gewählt. Dies ist eine interessante ehrenamtliche Tätigkeit.
Die damit verbundene Aufwandsentschädigung wollte ich ebenfalls sinnvoll investieren.
Also bin ich zu meiner Bank gewandert, und habe einen monatlichen Sparplan über 250 Euro angelegt.
Leider bin ich mit dieser Alternative nicht so zufrieden, wie ich es gerne wäre. Als meine Altersvorsorge nun gekündigt wurde, machte ich auch wieder einen Termin bei der Bank um mich beraten zu lassen.

Bei dieser Beratung fragte ich nach dem Grund, weshalb ein Teil meines Sparplanes noch im minus sei.
Daraufhin wurde mir erläutert, dass diese Pläne doch super laufen würden, ich müsste eben die anfängliche Investition von 5% berücksichtigen. Wenn ich diese Abziehen würde, wäre mein Depot doch voll im Soll.

Meine Altersvorsorge

Diese Aussage sowie die Empfehlungen in exakt die Produkte, welche mit Minus starten würden, sorgte dafür dass ich mich nach anderen Alternativen umschaute.
Nach einigem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gelangt, mein Geld selbst zu investieren und zwar in Dividenden Aktien. 2019 hatte ich aus Langeweile und der Idee Dividenden zu erhalten, bereits einen Sparplan bei der Consorsbank angelegt. Jedoch stellte ich schnell fest, nachdem ich mein Handy gewechselt habe, dass ich keinen Zugriff auf dieses Konto mehr hatte. Aber diese Geschichte werde ich im Blog genauer erläutern.