Monatsbericht Mai 2022


Hier werde ich Euch einen Einblick geben in meine Dividendenzahlungen und Depotentwicklung vom Monat Mai 2022.

BASF Logo
BASF Logo

BASF SE

Der erste DAX-Dividenden Zahler!
BASF hatte ich Anfang des Jahres im Sparplan. 15 Euro wurden im Februar 2022 als Sparplan eingebucht. 0,218 Aktienanteile wurden von BASF gekauft.
Dafür habe ich dann im Mai 0,74 Euro erhalten. Da mein Freibetrag noch nicht ausgeschöpft wurde, ist der Betrag netto auf mein Verrechnungskonto eingegangen.

Mercedes-Benz Group
Mercedes-Benz Group

Mercedes-Benz Group

Meine aktuell liebste DAX-Aktie.
Insgesamt komme ich auf 22,623 Aktienanteile der Mercedes-Benz Group AG.
113,12 Euro habe ich für diese Anteile erhalten. Ebenfalls wie bei BASF ist der Beitrag Netto auf mein Verrechnungskonto gekommen. Meine größte Dividendenzahlung bisher. Ein Rekord. Es ist schon toll zu sehen, wenn solche Beträge auf das Konto wandern.

Allianz
Allianz SE NA

Allianz

Die Allianz ist eine Aktie welche ich genau wie Mercedes-Benz nicht beschreiben muss. Ein großes Versicherungsunternehmen. Besonders reizvoll ist die hohe Dividendenzahlung von 10,80 Euro pro Aktien Anteil. Sowie der Ausblick auf die weiteren Jahre, denn es wurde angekündigt die Dividende um 5 Prozent pro Jahr zu steigern.
Zum Zeitpunkt der Auszahlung befinden sich 3,358 Aktienanteile in meinem Depot. Also habe ich 36,27 Euro erhalten.
Bisher ein fantastischer Start in den Monat.

Die letzte Zahlung von AGNC Investment Corp. nach dem Verkauf.

AGNC Investment Corp.

AGNC Investment Corp

Am 11.05.2022 habe ich 6,85 Euro für 71,117 Aktien erhalten.
8,53 Dollar bei einer Ausschüttung von 0,12 Dollar pro Stück.
Bei einer Umrechnung von 1,05885 Euro pro Dollar wurden es 8,06 Euro. Davon wurden 1,21 Euro Quellensteuer abgezogen.
Da mein Freibetrag noch nicht ausgereizt wurde, fallen keine weiteren Steuern an.

Realty Income
Realty Income

Realty Income

Nun kommt eine meiner Lieblingsaktien. Realty Income- The Monthly Dividend Company. Sie haben sich extra den Namenszug sichern lassen. Zudem steigert das Unternehmen seid 26 Jahren Ihre Dividende.

Hier bekomme ich zwei Zahlungen ausgezahlt. Einmal für 16 Aktien und dann für meinen Sparplanteil für 4,107 Aktien. Für alle Aktienteile werden 0,247 Dollar pro Stück bezahlt. Einmal 3,95 Dollar und einmal 1,01 Dollar. Bei einem Umrechnungskurs von 1,04348 Euro erhalte ich 3,79 Euro und 0,97 Euro. Dann werden von jeweils wieder 15 % Quellensteuer abgezogen, was 0,71 Euro beträgt und somit werden 3,22 Euro und 0,83 Euro ausgezahlt.

Nun kommt ein weiterer Monatszahler.

Stag Industrial

STAG Industrial zahlte mir im Mai 2022 3,16 Dollar für 26 Aktien. Also 0,121667 pro Aktie. Bei einem Umrechnungskurs von 1,05707 Euro wurden 2,99 Euro berechnet. Abzüglich der 15 % US-Quellensteuer von 0,44 Euro sind dann 2,55 Euro auf mein Verrechnungsdepot gewandert.

E.ON
Eon

E.ON SE

Wieder hat ein Sparplan Dax Unternehmen eine Dividende gezahlt.
E.ON zahlt 0,49 Euro pro Aktie. Dank der Sparplanausführung im Februar 2022 mir 2,052 Aktienanteile brachte wurde eine Dividende in Höhe von 1,01 Euro gezahlt.

Nun kommen wir zum Ende es Monats.

Orchid Island Capital

Wie bereits beschrieben ist mir Orchid Island aufgrund Ihrer hohen Dividendenrendite aufgefallen.
Da ich mein Depot langfristig aufbauen möchte, setze ich mehr auf Qualitätsaktien. Dieses Unternehmen sehe ich leider nicht langfristig und daher habe ich mich mit Verlust von dem Unternehmen getrennt.

Von dem Unternehmen habe ich 290 Aktien im Depot. Für diese Aktien habe ich 13,05 Dollar erhalten. Also 0,045 Dollar für jede Aktie. Bei einem recht niedrigen Umrechnungskurs von 1,08035 Euro pro Dollar habe ich 12,08 Euro erhalten. Abzüglich der 15 % US-Quellensteuer von 1,81 Euro habe ich 10,27 Euro auf mein Verrechnungskonto erhalten.

Gladstone Capital

Gladstone Capital Corp.

Ich besitze aus der Gladstone Gruppe mehrere Aktien. Von der Gladstone Capital Corp. halte ich im Mai 2022 96 Aktien. Die Auszahlung pro Aktie beträgt 0,065 Dollar. Also wurden für 96 Aktien 6,24 Dollar gezahlt. Mit einem Wechselkurs von 1,1088 Euro habe ich 5,63 Euro erhalten. 0,85 Euro Quellensteuer wurden abgezogen weshalb dann 4,78 Euro Dividende netto erhalten habe.

Gladstone Investment

Gladstone Investment Corp.

Neben den Aktien von Gladstone Capital, besitze ich noch Aktien von Gladstone Investment Corp. 68 Aktien brachten im März 5,10 Dollar. Also eine Ausschüttung von 0,075 Dollar pro Aktie. Bei einem Wechselkurs von 1,1088 waren dies 4,60 Euro. Abzüglich 0,69 Euro Quellensteuer blieben dann 3,91 Euro auf meinem Verrechnungskonto.

ARMOUR Residential REIT, Inc. Logo (PRNewsFoto/ARMOUR Residential REIT, Inc.)

Armour Residential REIT

115 Aktien befinden sich in meinem Portfolio. Diese brachten mir im Mai eine Dividende von 11,50 Dollar. Also pro Aktie eine Ausschüttung von 0,10 Dollar.
Bei einem Wechselkurs von 1,08035 wurden 10,64 Euro berechnet. Nach Abzug der Quellensteuer blieben 9,04 Euro übrig.

Gladstone Capital Logo
Gladstone Capital

Gladstone Capital

Einer meiner beiden Gladstone Titel im Scalable Depot.
Von Gladstone Capital besitze ich 96 Aktienanteile.

Im Mai 2022 habe ich bei einer Auszahlung von 0,0675 US Dollar pro Aktie einen Bruttobetrag von 6,48 Dollar erhalten.
Umgerechnet wurde mit 1,07242. 6,04 Euro abzüglich der US-Quellensteuer von 15 Prozent sind 5,14 Euro auf mein Verrechnungskonto eingegangen.

Gladstone Investment
Gladstone Investment

Gladstone Investment

Das zweite Gladstone Unternehmen. Gladstone Investment zahlte im Mai 2022 0,075 Dollar pro Aktie. Bei 68 Aktien waren dies 5,10 US Dollar.
Umgerechnet wurde mit 1,07242. Von 4 Euro 76 Cent wurden noch die 15 Prozent Quellensteuer abgezogen. Also wurden Netto 4,04 Euro auf mein Verrechnungskonto verrechnet.

Clorox Co-
Clorox Co.

Clorox

Clorox ist ein Haushaltswaren- und Chemieunternehmen aus den USA.
Ist im S&P 500 gelistet. Und ein Dividendenaristokrat. 45 Jahre lang wird bereits die Dividende gezahlt.

8 Aktien darf ich mein eigen nennen. Pro Aktie werden 1,16 US Dollar ausgeschüttet. 9,28 US Dollar habe ich für meine Aktien erhalten. Bei einer Umrechnung von 1,07242 waren dies dann 8,65 Euro. Die 15 Prozent Quellensteuer von 1,30 Euro wurden abgezogen und somit wurden 7,35 Euro auf mein Verrechnungskonto überwiesen.

Insgesamt sind also auf mein Scalable Depot im Mai 2022 203,26 Euro an Dividenden eingegangen. Über 200 Euro Dividende ! 13 Unternehmen haben mir diese Summe eingebracht. Ein weiterer Meilenstein wurde geknackt. Die höchste Einzeldividende plus der beste Monat.

Jedoch habe ich noch mein Sparplan Depot bei der Consorsbank.
Da investiere ich aktuell 25 Euro in fünf verschiedene Aktien.
Diese haben mir auch noch Dividenden beschert.

Royal Bank of Canada
Royal Bank of Canada

Royal Bank of Canada

Einer der ältesten Dividendenzahler der Welt.
Zum Zeitpunkt der Ausschüttung habe ich 9,401 Aktieneinteile welche mit 1,20 Kanadischen Dollar Ausschüttung bedacht wird.
11,28 Dollar habe ich erhalten. Die Quellensteuer von 2,82 Dollar werden abgezogen, so dass mir dann 8,46 Dollar umgerechnet werden. 1,377100 als Umrechnungskurs besorgten dann 6,14 Euro auf mein Verrechnungskonto.

Gladstone Commercial

Gladstone Commercial

Die letzte meiner Gladstone Aktien. Gladstone Commercial habe ich ebenfalls im Sparplan Depot. Alle 3 Monate wird von meinen Dividendeneinnahmen dieser Sparplan bedient. Zum Schlusstag habe ich 26 Aktien im Depot, welche eine Dividende von 3,26 Dollar bringen. 0,1254 Dollar pro Aktie werden ausgeschüttet. Die Quellensteuer beträgt 0,49 Dollar. Also wurden 2,77 Dollar mit einem Kurs von 1,119100 umgerechnet. Damit wurden mir 2,47 Euro auf das Konto gut geschrieben.

Wie bereits oben beschrieben läuft die Aktie im Sparplan. Mit Sparplan 03/22 habe ich 1,28683 Anteile gekauft. Diese brachten bei 0,1254 Dollar pro Aktie 0,16 Dollar. Abzüglich 0,02 Dollar Quellensteuer wurden zum oben bekannten Kurs dann 0,13 Euro zusätzlich überwiesen.
Insgesamt erhalte ich von Gladstone Commercial 2,60 Euro.

Insgesamt habe ich im Mai 2022 106,53 Euro an Dividenden erhalten.

Sparpläne

Im Mai habe ich folgende Summen durch Sparpläne investiert.

Bei Scalable Capital habe ich folgende Aktien per Sparplan gekauft.
Allianz 49,80 Euro in 0,231 Aktienanteile
Glencore 10,00 Euro in 1,846 Aktienanteile

Bei Consorsbank wurden jeweils für 25 Euro Aktien gekauft:
Pepsico
Coca-Cola
Comcast
Union Pacific
Royal Bank of Canada

Zusätzlich investiere ich noch in DEKA Fonds über die Kreissparkasse Köln in Höhe von 250,00 Euro.

Depotveränderungen

Im Mai habe ich folgende Aktien verkauft.

Annaly Capital Management Inc. habe ich 70 Aktien verkauft.
Das Unternehmen wurde am 02.12.2021 für 500,92 Euro gekauft.
23,99 Euro habe ich an Dividenden erhalten.
Verkauft wurde es für 439,24 Euro.
37,69 Euro Verlust wenn ich die Dividenden abziehe.
Ich fühlte mich nicht mehr so gut mit dem Unternehmen.

Ebenfalls gegangen ist AGNC Investment Corp.
Für 974,24 Euro habe ich 71,117 Aktienanteile gekauft
25,81 Euro habe ich an Dividenden erhalten.
Und verkauft wurden die Aktien für 804,91 Euro.
Ein Verlust von 143,52 Euro.

Orchid Island Corp. hat ebenfalls mein Depot im Mai verlassen.
Gekauft wurden 290 Aktien für 1202,00 Euro
Dividenden habe ich 59,30 Euro erhalten.
Da ich damals fast nur auf die hohe Dividendenrendite geachtet habe, fühle ich mich nicht wohl mit den Aktien.
Verkauft wurden diese nun für 801,44.
Insgesamt habe ich 341,26 Euro Verlust damit gemacht.

Gekauft habe ich für das Geld Realty Income Corp.
30 Aktien für 1.943,19.
Damit halte ich nun 50 Aktien von dem Unternehmen.

Warum verzichte ich auf soviel Cashflow?
Ich war geblendet, von der Dividenrendite. Habe nicht wirklich gut die Unternehmen analysiert. Nun habe ich die Reißleine gezogen und setze vermehrt auf die Aristokraten.
Wer es geschafft hat, durch unterschiedliche Krisen zu gehen und trotzdem Dividenden zahlen konnte, verdient mein Vertrauen.

Der Monat Mai war wie das Jahr 2022 bereits höchst Volantil.

Zu den Gewinnern in diesem Monat zählen
Orchid Island hat sich mit einem Gewinn aus meinem Depot verabschiedet.
37,44 Euro mehr als im April. Ebenfalls einen besseren Kurs hatte AGNC. 64,91 Euro mehr wert als Ende April.
NextEra Energy war Ende Mai 38,90 Euro mehr wert als Ende April.

Verloren haben einige Aktien jedoch auch:
Der größte Verlierer ist leider die Aktie STAG Industrial mit 113,74 Euro
direkt gefolgt von Realty Income mit 80,39 Euro.
Altria musste ebenfalls ein wenig einbüßen. 59,13 Euro weniger.

Insgesamt ist mein Depot 87,77 Euro gesunken.

Insgesamt bin ich mit diesem Monat zufrieden.

Bondora

Durch diverse Finanzfluencer bin ich auf die P2P Plattform Bondora aufmerksam geworden. 6,75 % Rendite wird da versprochen. Also investierte ich 200 Euro.
Im Januar habe ich dann 0,79 Euro an Zinsen erhalten.
Aktuell plane ich jeden Monat 50 Euro zu investieren.

Ich hatte Ende März aufgelöst.
Aus verschiedenen Gründen. Zum einen wollte ich wissen, wie schnell die Abwicklung erfolgt, zum anderen brauchte ich das Geld als Puffer.

So kombinierte ich beides und habe es aufgelöst bzw. ausgezahlt.
Und tatsächlich 2 Werktage später war der Betrag auf meinem Konto. War sehr positiv überrascht. Hatte gedacht dieser Vorgang würde länger dauern.

Ich werde also definitiv hier wieder einsteigen, und auch einen Sparplan laufen lassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.