Monatsbericht März 2022


Hier werde ich Euch einen Einblick geben in meine Dividendenzahlungen und Depotentwicklung von März 2022.

Auch diesen Monat hatte es mit AGNC Investment Corp. angefangen.

AGNC Investment Corp.

AGNC Investment Corp

Am 09.03.2022 habe ich 6,36 Euro für 69,023 Aktien erhalten.
8,24 Dollar bei einer Ausschüttung von 0,12 Dollar pro Stück.
Bei einer Umrechnung von 1,1073 Euro pro Dollar wurden es 7,48 Euro. Davon wurden 1,12 Euro Quellensteuer abgezogen.
Da mein Freibetrag noch nicht ausgereizt wurde, fallen keine weiteren Steuer an.

Pfizer

Pfizer

Pfizer ist das größte Pharmaunternehmen der Welt. Der Umsatz betrug im Jahr 2021 81,3 Mrd. USD.

Dieses Unternehmen lasse ich im Sparplan laufen. Zum Dividenden-Ex-Tag hatte ich 2,065 Aktienanteile.
Das Unternehmen zahlt 0,40 Dollar pro Aktienanteil.
0,83 Dollar habe ich dafür erhalten. Bei einer Umrechnung von 1,0919 waren dies 0,76 Euro. Dann wurden noch die 15 % Quellensteuer abgezogen, was dann 0,65 Euro auf mein Verrechnungskonto brachten.

Microsoft

Microsoft Corp.

Zu Microsoft brauche ich glaube ich kaum etwas sagen. Windows kennt jeder. Die einen lieben Office Produkte, die anderen sind für Open-Source Produkte.
Als gelernter Kaufmann für Bürokommunikation lernte ich Office kennen und lieben.
Also war auch schnell klar, dass ich mir MS Aktien kaufen werden. 3 Aktien habe ich davon in mein Depot aufgenommen.

Microsoft schüttet pro Aktie 0,62 Dollar aus.
Also habe ich 1,86 Dollar erhalten. Bei einem Umrechnungskurs von 1,09926 waren dies 1,69 Euro. 15 % Quellensteuerabzug brachten dann 1,44 Euro auf das Verrechnungskonto.

3 M Company

Dieses Unternehmen ist ebenfalls ein Sparplan Unternehmen.
Für meine 0,705 Aktienanteile habe ich bei einer Ausschüttung von 1,49 Dollar pro Aktie 1,05 Dollar erhalten.
Bei einer Umrechnung von 1,1015 waren dies dann 0,95 Euro. 15 % Quellensteuer in Höhe von 0,15 Euro wurden abgezogen, so dass dann 0,80 Euro auf mein Verrechnungskonto geflossen sind.

Realty Income

Realty Income

Nun kommt eine meiner Lieblingsaktien. Realty Income- The Monthly Dividend Company. Sie haben sich extra den Namenszug sichern lassen. Zudem steigert das Unternehmen seid 26 Jahren Ihre Dividende.

Hier bekomme ich zwei Zahlungen ausgezahlt. Einmal für 16 Aktien und dann für meinen Sparplanteil für 4,107 Aktien. Für alle Aktienteile werden 0,2465 Dollar pro Stück bezahlt. Einmal 3,94 Dollar und einmal 1,01 Dollar. Bei einem Umrechnungskurs von 1,1019 Euro erhalte ich 3,58 Euro und 0,92 Euro. Dann werden von jeweils wieder 15 % Quellensteuer abgezogen, was 0,68 Euro beträgt und somit werden 3,04 Euro und 0,78 Euro ausgezahlt.

Nun kommen noch weitere Monatszahler.
Ich habe viele Monatszahler in mein Depot gepackt, da ich gerne regelmäßigen Cashflow haben wollte.

Stag Industrial

STAG Industrial zahlte mir im März 2022 3,16 Dollar für 26 Aktien. Also 0,121667 pro Aktie. Bei einem Umrechnungskurs von 1,1043 Euro wurden 2,86 Euro berechnet. Abzüglich der 15 % US-Quellensteuer von 0,43 Euro sind dann 2,43 Euro auf mein Verrechnungsdepot gewandert.

Orchid Island Capital

Orchid Island Capital ist mir aufgefallen, weil das Unternehmen durch eine unglaublich hohe Dividendenrendite hervorsticht.

Von dem Unternehmen habe ich 290 Aktien im Depot. Für diese Aktien habe ich 15,95 Dollar erhalten. Also 0,055 Dollar für jede Aktie. Bei einem recht niedrigen Umrechnungskurs von 1,1187 Euro pro Dollar habe ich 14,26 Euro erhalten. Abzüglich der 15 % US-Quellensteuer von 2,14 Euro habe ich 12,12 Euro auf mein Verrechnungskonto erhalten.

LTC Properties

LTC Properties REIT

Dieser Monatszahler hat mir im März 5,97 Euro ausgezahlt.
Die setzen sich wie folgt zusammen:
41 Aktien mit einer Ausschüttung von 0,19 Dollar pro Aktie brachten 7,79 Dollar.
Bei einem Wechselkurs von 1,10764 waren dies dann 7,03 Euro. Abzüglich der 15 Prozent US-Quellensteuer von 1,06 Euro sind es dann 5,97 Euro.

Gladstone Capital

Gladstone Capital Corp.

Ich besitze aus der Gladstone Gruppe mehrere Aktien. Von der Gladstone Capital Corp. halte ich im März 2022 96 Aktien. Die Auszahlung pro Aktie beträgt 0,065 Dollar. Also wurden für 96 Aktien 6,24 Dollar gezahlt. Mit einem Wechselkurs von 1,1088 Euro habe ich 5,63 Euro erhalten. 0,85 Euro Quellensteuer wurden abgezogen weshalb dann 4,78 Euro Dividende netto erhalten habe.

Gladstone Investment

Gladstone Investment Corp.

Neben den Aktien von Gladstone Capital, besitze ich noch Aktien von Gladstone Investment Corp. 68 Aktien brachten im März 5,10 Dollar. Also eine Ausschüttung von 0,075 Dollar pro Aktie. Bei einem Wechselkurs von 1,1088 waren dies 4,60 Euro. Abzüglich 0,69 Euro Quellensteuer blieben dann 3,91 Euro auf meinem Verrechnungskonto.

ARMOUR Residential REIT, Inc. Logo (PRNewsFoto/ARMOUR Residential REIT, Inc.)

Armour Residential REIT

115 Aktien befinden sich in meinem Portfolio. Diese brachten mir im März eine Dividende von 11,50 Dollar. Also pro Aktie eine Ausschüttung von 0,10 Dollar.
Bei einem Wechselkurs von 1,1223 wurden 10,25 Euro berechnet. Nach Abzug der Quellensteuer blieben 8,71 Euro übrig.

BP PLC

BP ehemals British Petrol PLC

Diese Aktie bespare ich im Sparplan. Zum Zeitpunkt hatte ich 3,081 Anteile. Pro Anteil wurden 0,041595 GBP gezahlt.
Für meine Anteile habe ich 0,13 GBP erhalten. Bei einem Umrechnungskurs von 0,8521 erhalte ich also 0,15 Euro für meine Anteile.

Quellensteuer fällt bei Aktien aus dem Vereinigten Königreich nicht an.

Gilead Sciences Inc.


Gilead Sciences Inc.

Diese Aktie war mein erster Einstieg in den Pharma Bereich.
16 Aktienanteile halte ich von dem Unternehmen. Bei einer Ausschüttung von 0,73 Cent pro Aktie habe ich 11,68 Dollar erhalten. Die Umrechnungsquote war 1,11207. Also wurden daraus 10,50 Euro. 15 % Quellensteuer von 1,57 Euro wurden abgezogen, so dass ich dann 8,93 Euro auf mein Verrechnungskonto erhalten habe.

Vanguard All-World High Dividend ETF

Mein einziger ausschüttender EFT. Der High-Dividend All World.
29,441 Anteile halte ich davon. Also es ist zu erkennen, dass dies auch im Sparplan mitläuft. Bei einer Ausschüttung von 0,352843 US-Dollar waren dies 10,39 Dollar. Bei einer Umrechnung von 1,11107 wurden 9,35 Euro auf das Verrechnungskonto überwiesen.

Waste Management

Waste Management Inc.

Dieses Unternehmen ist mir das erste Mal bewusst aufgefallen, als ich das Depot von Bill Gates gesehen habe. Dieses Unternehmen ist seine zweitgrößte Position.
Da dieses Unternehmen aber auch im S&P 500 gelistet ist, schaute ich genauer hin. Ein Unternehmen in der Abfallwirtschaft. Da ich glaube, dass dies ein zukunftsfähiger Markt ist investierte ich nach Prüfung gerne in das Unternehmen.
6 Anteile kaufte ich, welche mir auch bereits letztes Jahr im Dezember Dividende ausbezahlte.
Nur wurde dieses Mal die Ausschüttung von 0,575 Dollar auf 0,65 Dollar erhöht.
Für meine 6 Anteile erhalte ich also 3,90 Dollar, welche mir bei einer Umrechnung von 1,10764 dann 3,52 Euro brachten. Wieder wurden 15 Prozent Quellensteuer in Höhe von 0,53 Euro abgezogen, so dass dann 2,99 Euro auf das Konto eingegangen sind. Im Dezember waren es noch 2,49 Euro. So macht das investieren Spaß. Ohne eigenes Zutun wird die Dividende mehr

Unilever PLC

Unilever PLC

Dieses Konsumunternehmen lief bisher im Sparplan.
Zum Zeitpunkt habe ich 2,345 Aktien gehalten. Es gab eine Ausschüttung von 0,4268 pro Aktienanteil.
1,00 Euro habe ich von diesem Unternehmen erhalten.

Imperial Brands

Imperial Brands

Dieses Tabakunternehmen wird langfristig auch ausgebaut.
Das fünftgrößte Tabakunternehmen der Welt.
Diese Dividendenposition ist die größte Zahlung im März.

Ich halte von Imperial Brands 50 Aktienanteile. Bei einer Ausschüttung von 0,4848 GBP erhalte ich 24,24 GBP. Die Umrechnung erfolgte für 0,84632 und sorgte für eine Auszahlung von 28,64 Euro.

Mc Donalds

Mc Donalds

Schon als kleiner Junge, war es etwas besonderes wenn wir unterwegs an einer Raststätte in einen Mc Donalds gegangen sind. Es war mein 8. oder 9. Geburtstag, welcher bei Mc Donalds gefeiert wurde. Wir haben gezeigt bekommen, wie die Hamburger gemacht werden und konnten dann selbst unsere Burger machen.
Da dieses Unternehmen aber nicht nur Burger verkauft, sondern auch einer der weltgrößten Immobilienbesitzer ist, war diese Entscheidung schnell getroffen.
Also wurden hier 4 Aktienanteile gekauft. Pro Anteil wurden im März 2022 1,38 US-Dollar an Dividende ausgeschüttet. Also 5,25 Dollar. Mit einer Umrechnung von 1,1043 habe ich 5 Euro erhalten. 15 % Quellensteuer von 0,75 Euro werden noch abgezogen. Also sind 4,25 Euro auf mein Konto gegangen.

NextEra Energy

NextEra Energy Inc.

Dieses Unternehmen ist ebenfalls im S&P 500 gelistet. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen führend in Solar- und Windenergie in den Vereinigten Staaten. Da dieser Markt ebenfalls Zukunftspotential hat, investierte ich gerne in dieses Unternehmen.
12 Aktienanteile habe ich gekauft. 0,425 Dollar pro Stück wurde ausgeschüttet.
Also habe ich 5,10 Dollar erhalten. Bei der Umrechnung von 1,1043 sorgten für 4,62 Euro. Nach Abzug der US-Quellensteuer von 15 % in Höhe von 0,70 Euro wurden 3,92 Euro auf das Verrechnungskonto überwiesen.

Insgesamt sind also auf mein Scalable Depot im März 2022 101,67 Euro an Dividenden eingegangen. Über 100 Euro Dividende ! 19 Unternehmen haben mir diese Summe eingebracht. Ein kleiner Meilenstein wurde geknackt. So kann es gerne weitergehen.

Jedoch habe ich noch mein Sparplan Depot bei der Consorsbank.
Da investiere ich aktuell 25 Euro in fünf verschiedene Aktien.
Diese haben mir auch noch Dividenden beschert.

Pepsico

Pepsico Inc

Im Consorsbank Depot habe ich die beiden Getränkegrößen Pepsi und Coca-Cola.
Zum Zeitpunkt der Ausschüttung habe ich 5,16985 Aktieneinteile welche mit 1,075 Dollar Ausschüttung bedacht wird.
5,56 Dollar habe ich erhalten. Die Quellensteuer von 0,83 Dollar werden abgezogen, so dass mir dann 4,73 Dollar umgerechnet werden. 1,109300 als Umrechnungskurs besorgten dann 4,26 Euro auf mein Verrechnungskonto.

Gladstone Commercial

Gladstone Commercial

Die letzte meiner Gladstone Aktien. Gladstone Commercial habe ich ebenfalls im Sparplan Depot. Alle 3 Monate wird von meinen Dividendeneinnahmen dieser Sparplan bedient. Zum Schlusstag habe ich 26 Aktien im Depot, welche eine Dividende von 3,26 Dollar bringen. 0,1254 Dollar pro Aktie werden ausgeschüttet. Die Quellensteuer beträgt 0,49 Dollar. Also wurden 2,77 Dollar mit einem Kurs von 1,119100 umgerechnet. Damit wurden mir 2,47 Euro auf das Konto gut geschrieben.

Wie bereits oben beschrieben läuft die Aktie im Sparplan. Mit Sparplan 03/22 habe ich 1,28683 Anteile gekauft. Diese brachten bei 0,1254 Dollar pro Aktie 0,16 Dollar. Abzüglich 0,02 Dollar Quellensteuer wurden zum oben bekannten Kurs dann 0,13 Euro zusätzlich überwiesen.
Insgesamt erhalte ich von Gladstone Commercial 2,60 Euro.

Insgesamt habe ich im März 2022 106,53 Euro an Dividenden erhalten.

Sparpläne

Im März habe ich folgende Summen durch Sparpläne investiert.

Bei Scalable Capital habe ich folgende Aktien per Sparplan gekauft.
Allianz 474,92 Euro in 2,503 Aktienanteile
AGNC 24,99 Euro in 2,094 Aktienanteile

Bei Consorsbank wurden jeweils für 25 Euro Aktien gekauft:
Pepsico
Coca-Cola
Comcast
Union Pacific
Royal Bank of Canada
Gladstone Commercial

Zusätzlich investiere ich noch in DEKA Fonds über die Kreissparkasse Köln in Höhe von 250,00 Euro.

Depotveränderungen

Im März habe ich keine Aktien ausserhalb des Sparplanes gekauft oder verkauft.

Mein Depot hatte sich gut entwickelt. Zu den Gewinnern in diesem Monat zählen
LTC Properties mit einem Plus von 188 Euro
Iron Mountain mit einem Plus von 149 Euro
Gladstone Capital mit einem Plus von 99 Euro sowie
Gladstone Investment mit einem Plus von 85 Euro.

Verloren haben einige Aktien jedoch auch:
Van Eck Video Gaming and eSports ETF 22 Euro
Mercedes-Benz 23 Euro sowie
Imperial Brands 20 Euro.

Insgesamt bin ich mit diesem Monat sehr zufrieden.

Bondora

Durch diverse Finanzfluencer bin ich auf die P2P Plattform Bondora aufmerksam geworden. 6,75 % Rendite wird da versprochen. Also investierte ich 200 Euro.
Im Januar habe ich dann 0,79 Euro an Zinsen erhalten.
Aktuell plane ich jeden Monat 50 Euro zu investieren.
Im März war der Monatsbeginn bei 252,01 Euro. 50 Euro wurden investiert.
Im Laufe des Monats sind 1,67 Euro Zinsen hinzugekommen.
Im März habe ich also 0,45 Euro mehr an Zinsen bekommen als im Vormonat.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.